Peeling Anwendung - Wie benutzt man ein Peeling

Worauf sollte Man(n) bei einem Körperpeeling achten?
Dass ein Gesicht gepflegt, gehegt und gecremt werden muss, ist mehr als offensichtlich. Es ist dein Aushängeschild, zieht Menschen an oder stößt sie gar ab. Der Zahn der Zeit ist hier gnadenlos und manifestiert sich in den unterschiedlichsten Alterserscheinungen. Da zuckt Man(n) schnell das Anti – Aging Gel oder die straffende Augenpflege. Aber was ist mit deinem Körper? Hart antrainierte Muskeln zaubern zwar optisch eine einwandfreie Fassade, aber blickt man genauer hin, zieren Unreinheiten, eingewachsene Brusthaare und ein matter Teint deinen Prachtkörper. Auch dein Body braucht gelegentlich eine porentiefe Frischekur, die für ein straffes, glattes und gesundes Hautbild sorgt.

Peeling Anwendung - Worauf muss man beim Peeling achten


Körperpeeling für den Mann: Fein – Tuning für den Körper

So schön Sommer und Winter auch sein mögen, so anstrengend sind diese Jahreszeiten für deine Haut. Im Sommer stresst die Sonne und dein Körper ist zwischen Sonnenbrand und extremer Trockenheit hin und her gerissen. Das Tragen von dicken Mänteln und Pullis im Winter schirmt deine Haut von Licht und Luft ab, was raue Stellen und unschöne Pickelchen auf den Plan ruft. Höchste Zeit, aus der alten Hülle zu schlüpfen und ein neues, frisches Hautkleid anzulegen. Ein Körperpeeling, auch Body – Scrub genannt, fegt die abgestorbenen Hautzellen weg und putzt die Poren wieder frei. So können eingewachsene Körperhaare effektiver gelöst und Unreinheiten sichtbar minimiert werden. Zusätzlich regt ein Peeling, je nach Grobheit der Schleifpartikel, die Durchblutung deiner Hautoberfläche an und haucht ihr wieder eine gesunde Frische ein. Die Theorie steht, aber wie sieht es mit der Praxis aus. Wir sagen Dir, auf was Du bei deinem Körperpeeling achten solltest.

Körperpeeling für den Mann: Pimp your Body!

Männer mögen es schnell, unkompliziert und effektiv. Ein Body – Scrub befriedigt genau diesen männlichen Pragmatismus, denn es liefert schnelle Resultate. Je gröber desto besser mag Man(n) meinen – stimmt leider nicht! Wir von Beard and Shave plädieren für sanfte, natürliche Peelings, mit denen selbst Du deine raue und robuste Schale wieder porentief rein bekommst. Natürliche Peelings reizen deine Hautoberfläche deutlich weniger, der Heilungsprozess verläuft jedoch schneller und die Resultate sind einwandfrei.
Bei deinem Body kannst Du getrost auf die sogenannten mechanischen Peelings zurückgreifen. Diese Peelings bestehen meist aus fein bis groben Schleifpartikeln wie (Bio)Zucker, Meersalz, gemahlenen Aprikosen-, Pfirsich und Olivenkernen. Die etwas gröberen Reibekörper regen die Mikrozirkulation der Haut an und sorgen für einen sanften, aber soliden Abrieb. Unempfindliche Kerle können gefahrlos auf die etwas gröberen Varianten mit Meersalz und Fruchtkernen zurückgreifen. Mikrokügelchen aus z.B. Jojobawachs sind für eine sehr empfindliche Hautoberfläche bestens geeignet. Ihre abgerundeten Kanten sind besonders sanft und schmelzen bei direktem Hautkontakt. Ob Dusch- oder Cremepeeling, nährstoffreiche und reichhaltige Naturöle sorgen als pflegender Zusatz während und nach dem Abpeelen für eine konstante Rückfettung deiner Haut. Herb – frische Duftnoten stimulieren die Sinne und runden den Wellness – Quickie gekonnt ab.

Körperpeeling für den Mann: Gewusst wie!

Für welchen Schuppenfeger, ob grob oder ultrafein, Du dich letztendlich entscheidest hängt von deiner Haut und deren Empfindlichkeit ab. Ein Body – Scrub ersetzt jedoch nicht dein Duschgel oder deine pflegende Bodylotion und sollte maximal zweimal wöchentlich zum Einsatz kommen. Behutsam einmassiert, optimiert ein gutes Peeling dein Hautbild und sorgt für ein entspannendes und reines Duschgefühl. Unsere Kirsche auf deinem Sahneeis!