Bartbürste - Optimale Bartpflege mit der richtigen Bartbürste

Bartbürste: Bartbruder, jetzt wird gebürstet! Eine hochwertige Bartbürste ist eine echte Kampfansage an Haarknoten und Verfilzungen. Dieses Bartwerkzeug darf in absolut keiner Bartträgerausstattung fehlen und gehört in deine Alltagspflege. Bringe deinen Bart in Form und stimuliere deine Gesichtshaut mit der Bartbürste als Teil deiner täglichen Pflegeroutine. Er bekommt mehr Glanz, er bekommt mehr Fülle und sieht alles in Allem einfach eine ganze Kante geiler aus.

Die perfekte Bartpflege geht nur mit einer richtigen Bartbürste

Bartbuerste


Wofür brauche ich eine Bartbürste?

Bartbürste - Es ist schwierig seinen Bart zu pflegen? Falsch. Mit wenigen Basics zauberst du im Handumdrehen einen amtlichen Bart mit dem richtigen Finish. In deinem Badezimmerschrank sollten drei Dinge lagern: ein natürliches Bartöl, ein robuster Bartkamm und eine Bartbürste. Während die anderen Beiden die Grundlage für deine Bartpflege bilden, setzt du mit der Bartbürste letzte Akzente und sorgst für eine smoothe Optik, epische Haarfülle und die richtige Form.

Die richtige Bürstenbürste - Finde Deine Bartbürste

Nicht jede Bürste lässt sich über den gleichen Kamm scheren ist ein ziemlich dummes Wortspiel, aber auch gehaltvoller Realtalk. Um den Job um mehr Fülle, Form und Hautvitalität zu wuppen, kommt es vor allem auf die Bürstenborsten an. Klassische Naturhaarbürsten setzen hierbei auf Wildschweine. Auch wenn diese Zeitgenossen keine Vorbilder für gepflegte Haarprachten sind, sind Ihre Borsten optimal für die Bartpflege geeignet. Die natürlichen Fasern sind stabil aber gleichzeitig auch aufnahmefähig genug um deine Haare zu durchfahren und deine Gesichtshaut von Schüppchen und Talg zu befreien.

Vegane Bartbürste? Go Vegan!

Wer keine Lust darauf hat, dass den Säuen das Fell über die Ohren gezogen wird, für den gibt es vegane Alternativen, die sehr nah an das tierische Original herankommen. Auf Basis von pflanzlichen Agavefasern findest du bei uns im Shop Naturhaarbürsten, die in puncto Stabilität und Pflegetauglichkeit locker mit den schweinischen Urprodukten mithalten können.
 

Alles im Griff - Mehr als ein Bürstenaccessoire

Eine letzte stilistische Entscheidung bei der Wahl deiner Bartbürste triffst du mit dem Griff. In den Variationen sind fast keine Grenzen gesetzt. Ob edeler Holzgriff, robuster Kunststoffgriff, Schmuckgriffe mit Gravuren oder Sonderlackierungen - es gibt nichts was es nicht gibt. Auch in der Größe der Griffe, und damit letztlich auch der gesamten Bürste, kannst du zwischen schmaler Jackentaschengröße oder runder Vollhandbürste wählen. Für jedes Bedürfnis gibt es das passende Modell!

Wie du deine Bartbürste verwendest

In der Anwendung von Bartbürsten gibt es nur zwei Regeln: Bürste immer vom Haaransatz zu den Spitzen - andersherum gibt es Knoten, Filz und so ziemlich all das was wir vermeiden wollen. Und bürste mit so viel Kraft wie nötig, aber mit so wenig Druck wie möglich. Zu rabiates Bürsten kann zu vereinzelten Barthaarverlusten führen - und Digga, erinner’ dich wie lange es gedauert hat die wachsen zu lassen. Ansonsten kannst du munter darauf los bürsten. Mindestens einmal, aber gern auch mehrmals täglich. Feel free, entspannt ja auch irgendwie.

BARTBÜRSTEN FÜR DEINEN BART ONLINE KAUFEN IM BARTPFLEGE ONLINESHOP VON BEARD AND SHAVE AUS HAMBURG.

Wir von Beard and Shave zeigen dir wie so richtig gebürstet wird - egal ob schweinisch oder vegan! Schau Dich bei uns im Shop um, lese dich in unsere Tipps & Tricks ein und überdenke vielleicht auch mal alte Gewohnheiten. Unser gut sortiertes und hochwertiges Sortiment sollte dabei keine Wünsche offen lassen.
Bartpfege