Hautirritationen Pickel - Gesichtshaut Mann

Im Alltag begünstigen viele Faktoren unreine Haut:

Mangelnder Schutz vor UV-Strahlen, Stress, aggressive „Pflegeprodukte“, falsche Ernährung, Schwitzen und erhöhte Talgproduktion durch Hautirritation - so entstehen Mitesser und Pickel auf der Haut, am Haaransatz, auf der Brust oder am Rücken. Inseltenen Fällen gibt es sogar Formen von Akne, die weitere Körperregionen befallen. Deshalb solltest Du also wissen, womit Du diese Bereiche pflegen musst!
Bartshampoo gegen Haarshampoo
Industrielle Produkte versprechen meist viel – schaffen aber oft nur Verschlimmerung! Aufgrund schädlicher, giftiger Inhaltsstoffe, des übertriebenen Alkoholgehaltes und einem nicht geeigneten PH-Wertes, trocknen sie Deine Haut aus, schädigen sie und machen zu allem Überfluss auch noch den natürlichen Säureschutzmantel kaputt. Eine natürliche Schutzfunktion gibt’s dann nicht mehr und Deine Haut ist machtlos gegen den Schaden, den Du ihr weiter – nach besten Gewissen – zufügst! Auch chemische Keulen wie „harmlose“ Pflegecremes und Bodylotions, Rasierschaum und Duschgele auf Mineralölbasis tragen nur noch mehr dazu bei, dass Deine Haut nachhaltig verkümmert. Sie entziehen ihr in den tiefsten Schichten Feuchtigkeit, sind voll mit fiesen Konservierungsmitteln, synthetischen Duftstoffen, so wie Farbstoffen und Chemikalien. Diese Zutaten sollen die Haptik der Produkte verbessern, sie z.B. schäumender machen. Andere Gifte werden beigemischt, nur um die Produkte haltbarer zu machen. Pfui! Meinen Wir! Mach Schluss mit diesem Unfug! Geh den natürlichen Weg und hilf Deinem Körper seine Selbstheilung zu begünstigen! Pfleg Dich gesund. Wir selbst wissen aus eigener Erfahrung: Natürlich bist Du schön!