Michael Stich Stiftung – BeardandShave macht sich stark für kranke Kinder


 
Mit der Immunschwächekrankheit AIDS & HIV verbinden die meisten Menschen den sicheren Tod. Hingehört wird daher nur kurz und geholfen meist noch weniger. Dass diese heimtückische Krankheit zu Europa und auch zu den Menschen in Deutschland gehört, wird dabei zu gerne verdrängt. Vorurteile über Ansteckung und Verbreitung fördern die soziale Abgrenzung und lassen Infizierte ein gesellschaftlich isoliertes Leben führen. Was für einen erwachsenen Menschen bereits eine schicksalshafte Bürde darstellt, ist für Kinder, die seit der Geburt oder im späteren Leben an AIDS & HIV erkranken, besonders schwer nachvollziehbar. Die Verarbeitung und Akzeptanz einer Krankheit, die sie ein Leben lang begleiten wird, kaum zu ertragen. Wir von BeardandShave möchten die Michael Stich Stiftung bei ihrer Aufklärungs- und Präventionsarbeit unterstützen und betroffenen Kindern, die Möglichkeit auf ein glückliches Leben, trotz Krankheit, ermöglichen.

Die Stiftung

Die Michael Stich Stiftung wurde 1994 gegründet. Sie ist als mildtätige und gemeinnützige Stiftung anerkannt und setzt sich für HIV-infizierte, von HIV betroffene und an AIDS erkrankte Kinder ein. Seit 2006 hat sich die Stiftung zusätzlich zur Aufgabe gemacht, öffentliche Präventions- und Aufklärungskampagnen zum Thema HIV & AIDS durchzuführen. Die Michael Stich Stiftung finanziert sich ausschließlich über Spenden.
 

Aufgaben & Ziele

Die Michael Stich Stiftung bietet konkrete Hilfsmaßnahmen für HIV – infizierte oder an AIDS – erkrankte Kinder und deren Familien an. Hierfür arbeiten sie bundesweit mit den unterschiedlichsten Institutionen wie mit HIV – Ambulanzen für Kinder, AIDS – Hilfen, Gesundheitsämtern und karitativen Einrichtungen zusammen. Unbürokratisch und schnell wird die Hilfe genau auf individuelle Bedürfnisse abgestimmt. Durch die Spendengeldern werden kleine bis große Wünsche erfüllt und den Kindern wieder ein Lachen geschenkt.

Zusätzlich leistet die Stiftung seit gut 10 Jahren aktive Aufklärungs- und Präventionsarbeit an Schulen, durch Anzeigen und TV Spots. Die Hauptzielgruppe sind Kinder und Jugendliche, die zu dem Thema stärker sensibilisiert werden sollen. Hier geht die Stiftung ganz unterschiedliche, oft sehr kreative Wege
 

Unser Part

Wir von BeardandShave möchten traurige Kinderaugen wieder strahlen sehen. Mit der Erfüllung kleiner oder großer Wünschen sollen erkrankten Kinder wieder neuen Lebensmut gewinnen und unbeschwerte Freude empfinden können.
Den ganzen November spendet BeardandShave x € jeder getätigten Bestellung der Michael Stich Stiftung. Lass deinen Bart etwas Gutes tun und unterstütze uns mit deiner Bestellung.

Quelle: http://www.michael-stich-stiftung.org/praevention.html

Schreiben Sie einen Kommentar

Kommentare werden vor der Veröffentlichung genehmigt.