Wie wird mein Bart voller? Gibt es ein Mittel für ein volleren Bart?

Gibt es ein Mittel, welches den Bart voller werden lässt?

Fakt ist: Fast niemand hat den perfekten Vollbart. Die Gesichtsbehaarung ist genetisch vorausbestimmt und nimmt i.d.R. im Alter zu. Wo bei dem einen der Bart quasi von Kehle bis Stirn nur so sprießt, probiert der andere vergeblich, kleinere oder größere Lücken zu verstecken. Es können nur an den Stellen Barthaare wachsen, in denen Wurzeln in der Haut vorhanden sind. D.h. einige Lücken sind nur mit Transplantationen zu bekämpfen. 
wie bekomme ich meinen bart vollker

Doch ist es schon mit mehr oder weniger einfachen Tricks möglich, das Wachstum der vorhandenen Haare zu verbessern.

Das kann von Typ zu Typ schneller oder langsamer deutliche bis weniger deutliche Ergebnisse hervorrufen. DAS Wundermittel gibt es nicht. In jedem Fall sieht ein gesunder Bart einfach voller aus und wächst viel stärker (auch ein mm mehr im Monat macht schon etwas aus).Zunächst fördert ein höherer Testosterongehalt, zusammen mit einem guten Stoffwechsel das Bartwachstum sehr. Finger weg von Zusatzmittelchen, denn Testosteron bildet ihr beim Betreiben von Sport! Viel Wasser und eine ausgewogene Ernährung sind wie jeder, vielleicht auch nur mit einem Ohr, schonmal aufschnappen konnte gut für Haut und Haar. Doch haben Sport und Ernährung auch viel mit Disziplin zu tun. Wer sich für seinen Bart nicht extra neue Tagesrhythmen und Essgewohnheiten aneignen möchte kann zu weniger aufwendigen Tricks zurückgreifen.
 

Tägliche Massagen regen den Blutfluss an, sodass das Barthaar besser mit wichtigen Vitaminen versorgt werden kann.

Beim Bürsten mit Naturhaarborsten (einmal täglich) verteilt sich das Talg der Haut im ganzen Haar, sodass dieses mit eigen produzierten Feuchtigkeitsspenden versorgt wird - dies ist wird meistens erst ab einer gewissen Länge zum Thema, wenn der Bart auf einmal strohig ist. Gleichzeitig verlassen überschüssige Partikelchen das Barthaar, sodass es aufnahmefähiger für jedes Pflegemittel wird. Bei der Pflege empfehlen wir natürliche Produkte, die mit z.B. Jojoba, Argan, Minz oder Hanföl eine stimulative Wirkung mit sich bringen. Wie gesagt: Erhält der Bart ein bisschen Zuneigung und pflege, wird er es schnell mit einem besseren Wachstum danken!

Unseren Youtube Bartpflege-Ratgeber findest du hier