Unreine Haut - Natürliche Kosmetik für Männer

Das Thema unreine Haut bleibt – entgegen der volkstümlichen Meinung, dass es sich mit dem Pubertätsende vollends erschöpft hat – ein treuer Begleiter für den Rest deines Lebens. Denn Burschenhaut schwitzt, talgt und glänzt nunmal.

Wir neigen eher zum Glanze als zur Spröde, was uns einen Vorteil im Kampf gegen Hautalterung verschafft. Nicht aber was Pickel und Mitesser betrifft – nein, da eher nicht. Männer sind bekanntlich wahre Dickhäuter (bis zu 24% ist ihre Haut dicker) und wird die Talgproduktion gesteigert durch u.a.schlechte Ernährung, Stress, Medikamente oder auch falsche Pflege ist eine Verstopfung der Poren die Folge, da der überschüssige Talg nicht abtransportiert werden kann.

Unreine Haut

Pickel, Mitesser und ein unschöner Glanz sind die Folge. Dementsprechend wird gequetscht und gedrückt ohne Rücksicht auf Verluste. Dabei ist es ganz einfach ein unreines Hautbild mit der richtigen und natürlichen Pflege wieder “ausgehfertig” zu bekommen. Eine tägliche und schonende Reinigung ist unumgänglich; milde Washlotionen auf natürlicher Basis reinigen ohne den PH – Wert deiner Haut aus der Balance zu bringen. Zusätzlich empfiehlt sich einmal pro Woche ein sanftes Gesichtspeeling; es entfernt mit seinen feinen Schleifpartikeln die Vorhornung deiner Haut, so dass die Poren wieder geöffnet und frei für den Talgabtransport sind. Also Schluss mit dem Gequetsche und her mit einem natürlichen Grooming Plan. Unreine Haut ist kein Grund mehr sich zu schämen!