Haarglätter für Männer – Mehr als nur Styling

Du hast dich bestimmt schon mal gefragt, was dieses lange Ding ist mit dem Frauen zu gern in ihren Haaren herumwerken.

Bei diesem dir noch jungfräulichen Werkzeug handelt es sich um einen Haarglätter. Bleibt nun die Frage offen: Braucht ein Kerl so etwas? Und wenn ja, wofür? Wir klären dich kurz und knapp auf.
Haarglaetter

Haarglätter: Glätte für Haar und Bart

Zu lockig, zu glatt oder einfach komplett außer Kontrolle? Haupthaar und Barthaar können manchmal zu widerspenstigen Monstern werden, die nur schwer zu bändigen sind. Du hast die Wahl zwischen einer unumstößlichen Pomadenbastion oder dem Einsatz eines Haarglätters. Letzterer mag ungewöhnlich erscheinen, aber seine Dienste sind unschlagbar zuverlässig. Bei ihrer Haarpracht sind Kerle mindestens genauso eitel wie das weibliche Geschlecht und wer mit einem vollen Haupthaar gesegnet ist, der probiert hier und da gerne mal etwas Neues aus. Warum denn auch nicht, denn die Haartrends ändern sich genauso schnell wie die Mode. In Argan – Öl getränktes Keramik befiehlt Glätte dort wo sie erwünscht ist und zaubert einen gesunden Glanz, dort wo es nötig ist. Auch dein Bart profitiert von dieser schonenden Art gegen die Natur auf zu begehren. Locken, Wellen oder Spliss schlagen so manchem Kerl ein Schnippchen wenn es um eine perfekte Bart – Performance geht. In Verbindung mit der richtigen Pflege, den passenden Styling – Produkten und einer gewissen Handfertigkeit kannst du dich von deinem Bad – Beard – Day lässig verabschieden. Ein gutes Glätteisen überzeugt neben einer guten Beschichtung auch mit einer optimalen sowie regulierbaren Hitzeverteilung. Überzeugt? Dann ran ans Eisen.

Wenn dein Haar nicht so möchte wie du, dann darf es auch mal etwas härter zu gehen. Haarglätter für Männer sind schon längst nicht mehr verpönt, denn sie dienen nicht nur der Forcierung der eigenen Eitelkeit, sondern lassen das männlichste Symbol, den Bart, glänzend und akkurat erscheinen. Wir begleiten dich bei den Glättversuchen und versorgen dich mit dem nötigen, maskulinen Equipment.