Gesichtsserum für den Mann muss natürlich sein

Stundenlang im Bad stehen, da noch ein Tiegel aufschrauben, hier noch eine Creme fürs Gesicht: ganz klar Frauensache.

Aber auch bei einem kernigen Naturburschen bleibt die Zeit nicht stehen. Spätestens ab 30 zeichnen sich die ersten sichtbaren Lebenslinien in deinem Gesicht ab und wem morgens im Spiegel bereits tiefe Furchen, Tränensäcke und eine schlaffe Gesichtshaut entgegenspringt, der kommt um ein Mehr in seiner täglichen Pflegeroutine nicht mehr herum. Wer die Frische in seinem Teint und die Spannkraft seiner Haut vermisst, der sollte sich mal ein tiefenwirksames Gesichtsserum zu Haute führen.

Gesichtsserum

Ein wahres Burschenprodukt, denn seine Anwendung dauert höchstens 30 Sekunden, versprochen! Durch eine besonders hohe Wirkstoffkonzentration passiert das Serum die Barriere deiner Hautschicht und kann mithilfe natürlichen Botenstoffen (Signalpeptide) die Zellaktivität in deiner Lederhaut anstoßen. Tiefere Hautschichten werden erreicht und die Arbeit wird sozusagen von Innen begonnen, daher muss ein Serum stets unter der regulären Tages-/ Nachtpflege aufgetragen werden und niemals darüber. Mit der Kraft aus der Natur unterstützt ein natürliches Gesichtsserum die Gesundheit deiner Haut und du wirst mit einem starken und kräftigen Erscheinungsbild belohnt. Ein steter Tropfen für unsichtbares Altern.