Braucht mein Bart extra ein Shampoo?

Genau wie die Haare auf dem Kopf, muss auch der Bart regelmäßig gewaschen werden.

Die Talgproduktion von Kopf- und Gesichtshaut ist sehr verschieden, genau wie die Haarstruktur. Das feinere Kopfhaar neigt sehr schnell zum Fetten, das Barthaar dagegen trocknet zu den Spitzen hin, ab einer gewissen Länge, besonders schnell aus. Auf die Eigenschaften der Gesichtshaut, ist Bartshampoo speziell abgestimmt. Es ist sehr sanft und trocknet weder Haut noch Haar aus. 

Braucht mein Bart ein Shampoo
Da die tägliche Bartwäsche sich meist nicht vermeiden lässt, empfehlen wir ein organisches oder natürliches Produkt. Darin befinden sich keine Stoffe, wie Silikone, Polyethylenglykol, Parfüme etc., die das Bart- (oder auch Kopf-)haar umschließen, sodass keine Pflege mehr an das Haar gelangt und dieses auf Dauer unter dem Chemikalienfilm kaputt geht. Shampoos sowie Conditioner eignen sich oft auch für die Kopfhaare. Gerade bei juckender und zu Neurodermitis neigender Kopfhaut, ist das milde Shampoo eine Wohltat. Nach der Wäsche ist vor der Wäsche…doch dazwischen kommt die Pflege! JA - richtig gelesen! Bart und Haut müssen gepflegt werden!
 

Unseren Youtube Bartpflege-Ratgeber findest du hier