Weekly Story mit Steffi - Ich hab Sie alle durch! Glatt, 3 Tage-Bart und Vollbart.

Dass sich hier auch mal eine Frau zum Thema Gesichtsbehaarung äußern darf, war sicher nur eine Frage der Zeit ;) 
Ich hab Sie alle durch! Glatt rasiert, Dreitagebart und nun auch Vollbart. Mein Mann ist es, dem ich es zu verdanken habe, mich heute gewissen Fragen zum Thema Bart anzunehmen. 
Bevor ich nun aber in die Tiefe meiner persönlichen Erfahrungen und Beobachtungen gehen, stelle ich mich kurz vor. Ich heiße Steffi, bin etwas über dreißig und lebe in Stuttgart. Der schwäbische Volksmund pflegt zu sagen, ne Reingeschmeckte oder auch Gelbfiaßler da ich ursprünglich aus dem schönen Badnerland, aus Lahr komme. Vollständigen Artikel anzeigen →

Weekly Story "Timi – Der Barbier"

Wenn ich den Herrensalon von Shpëtim Osmani alias TIMI betrete, betrete ich nicht einfach nur einen Friseursalon, nein ich betrete einen Raum an dem ich sofort abschalten kann. Ich vergesse den anstrengenden Tag im Büro, aber auch das wusselige Stadtleben Stuttgarts in welchem ich mich noch vor wenigen Minuten befand. 

Vollständigen Artikel anzeigen →
Oktober 25, 2016

1 Kommentar

Weekly Story ›  


Weekly Story mit Hermann Grabosch

Hermann Grabosch

Mein Name ist Hermann Grabosch, bin (noch) 59 Jahre alt und komme aus Dortmund.
Einen Bart, der mal länger und mal kürzer und manchmal auch gar nicht da ist, trage ich seit nunmehr fast vierzig Jahren.
Meinen Beruf übe ich bei der Justizverwaltung in Dortmund aus. Als Beamter bin ich da ja einigen Vorurteilen ausgesetzt und in der Öffentlichkeit herrscht hier und dort auch noch die Ansicht, der Job ist trocken und langweilig.
Im Gegenteil: Der Bereich, in dem ich tätig bin, bringt mich tagtäglich mit vielen unterschiedlichen Menschen zusammen, mit denen ich spreche, ihnen zuhöre, sie berate, und ihr Leben begleite. Manchmal ist das fast wie beim Barbier.

Vollständigen Artikel anzeigen →

Weekly Story mit Tobias Hoppe - Barbier

Vollbartpflege für deinen BartHey liebe Bartliebhaber- und liebhaberinnen!
Mein Name ist Tobias Hoppe, ich bin 29 Jahre alt und ich komme aus dem 60km südlich von Stuttgart gelegenen Örtchen Horb am Neckar. Ich habe nun schon seit circa 5 Jahren einen Vollbart, der mal kürzer, mal länger getragen wird. Im Mai diesen Jahres habe ich mich dazu entschlossen meinen bisherigen, eher langweiligen Beruf hinzuwerfen und als Barbier mein Geld zu verdienen. Das Handwerk das ich nun erlernt habe und immer noch erlerne ist schon so alt wie die Menschheit und mir macht es Spaß, dieses wieder aufleben zu lassen. Klassische Haarschnitte, Hot Towel Shaves (Rasur mit dem Rasiermesser und heißem Handtuch) und das Trimmen des Bartes…mehr braucht man(n) nicht um gepflegt und gut auszusehen. Vollständigen Artikel anzeigen →

Sofabar in Hamburg

Sofabar HamburgAuf gemütlichen Sofas verschiedener Epochen werden bei gedämpftem Licht und vor rohen Wänden Drinks serviert. Das gibt es nur auf St. Pauli und nur im Zoë2, oder wie doch viele sagen, in der Sofabar. Die Zoë-Sofabar war eine der ersten reinen Sofabars in Hamburg und Sie gibt es zurecht auch heute nach 19 Jahren noch. Sie feiert im Januar 2017 Ihr 20-jähriges Bestehen und gehören wie auch der Fußball zu St.Pauli.
Nicht nur Abends gilt die Bar als tolle Location für leckere Cocktails, bereits nachmittags lädt sie zum verweilen ein, denn auch bei Kaffee und Tee herscht eine ausgesprochen gemütliche Stimmung. Der perfekte Ort, um einwenig Bartöl in den Bart zu geben. Vollständigen Artikel anzeigen →

Weekly Story mit Simon Kalypso

Mein Name ist Simon Kalypso, meine Papiere tragen das Baujahr '85 und ich komme aus Lüneburg bei Hamburg. Ich model ein wenig und hoffe, dass irgendwann aus ein wenig etwas mehr wird. Auf Beard and Shave bin ich über Markus Rall aufmerksam geworden. Meine Lieblingsprodukt ist das Beardwash von Brooklyn Soap Company! Es macht den Bart so hart wie er sein darf, aber auch gleichzeitig so weich wie möglich. Klingt komisch, ist aber so. Vollständigen Artikel anzeigen →

Weekly Story mit Christoph Kempa

#BeardAndShave: Wie bist Du auf die Idee gekommen dir einen Vollbart wachsen zu lassen und wie lange trägst du ihn eigentlich schon? #ChristophKempa: Einen Bart zu tragen fand ich schon immer großartig. Da ich mit 18/19 Jahren schon einen ausgeprägten Bartwuchs hatte und mein Freundeskreis eher nicht, kam damals auch noch der Coolness-Faktor hinzu. Vollständigen Artikel anzeigen →

Weekly Story mit Markus Rall

Markus RallMein Name ist Markus Rall, ich bin 31 Jahre alt und komme aus Stuttgart. Dort lebe ich inzwischen seit fast 15 Jahren, nachdem ich 10 Jahre im schönen Weserbergland gelebt habe. Ich reise sehr gerne und kann mir ein Leben ohne Musik nicht vorstellen. Daher verbringe ich sehr viel Zeit mit Freunden auf Konzerten und Festivals. Wenn Leute mich fragen was ich beruflich mache, muss ich sie oft, entgegen ihrer Erwartung ich würde etwas mit Medien machen, enttäuschen. Ich arbeite im IT und QM Bereich eines mittelständigen Handelshauses in Stuttgart. Ach ja, ich trage einen Vollbart. Vollständigen Artikel anzeigen →